Schreibt man benutzen oder benützen ? [Was ist richtig]

In diesem Artikel erklären wir Ihnen den Unterschied zwischen “benutzen” und “benützen”, welche die Richtige ist, und wie man sie richtig verwendet. Die Verben gelten als Grundkategorien in der deutschen Sprache.

Dadurch können wir die Sätze richtig beschreiben. Außerdem sollte man auch darauf achten, häufige Rechtschreibfehler zu vermeiden. Daher zeigen wir Ihnen alles über dieses Thema.

Gibt es ein Komma vor ob? [Einfach Erklärt]

Welches Verb ist richtig, benutzen oder benützen ?


Beide Wörter haben dieselbe Bedeutung. Hauptsache gibt es einen Unterschied zwischen ihrer regionalen Verwendung.

Das Wort ist süddeutsch, schweizerisch und österreichisch, aber im Hochdeutschen gibt es das Wort nicht. Deshalb kann man sagen, dass die richtige Form des Wortes “benutzen” lautet.

Mich oder Mir : Was ist der Unterschied ?

Was bedeutet das Wort “benutzen”?


Das Wort ist ein schwaches Verb. Es hat die folgenden Bedeutungen:

1) Etwas, zu seinem Zweck angepasst, verwenden 

Z.B.:

  • Du sollst die Teller zum Essen benutzen.
  • Ich möchte für meine Büroarbeit Blätter und Stifte benutzen.
  • Sie benutzen die Gartentür.
  • Dieser Löffel ist schon benutzt.
  • Es ist zwar gut beraten, wenn man Gespräche führt, Redewendungen zu benutzen.
  • Autos mag ich nicht. Ich benutze lieber mein Fahrrad.
  • Sie wascht das benutzte Geschirr.
  • Ich muss die Toilette gerade benutzen.

Ist es Bewerbung zum, zur oder als? [Unterschied]

2) Etwas zu einem bestimmten Ziel gebrauchen 

Z.B.:

  • Du kannst diesen Raum als Lagerraum benutzen.
  • Jemanden als falscher Vorwand benutzen.
  • Kannst du nicht merken, dass sie dich nur benutzt!
  • Sie ist sehr kreativ und benutzt die Glasflasche als eine Vase.

Schreibt man Euren Oder Euern? Was ist Richtig ?

3) Etwas auf bestimmter Weise auszunutzen 

Z.B.:

  • Sie benutzten den freien Tag für einen Ausflug.
  • Er benutzt das extra Büropapier für sein Kunstprojekt.  

Synonyme zu “benutzen” und passende Beispiele: 


Die folgenden Wörter und Bedeutungen sind ein paar Synonyme zu “benutzen”:

1) gebrauchen [schwaches Verb] 

Z.B.:  

– Wie gebraucht man das neue Gerät?

– Bitte gebrauche deinen Verstand einmal!

– Sie ist zu nichts zu gebrauchen! [Sie hilft überhaupt nicht.]

– Er ist zu allem zu gebrauchen. [Er ist, wegen seiner Fähigkeiten, sehr nützlich.]

– Alte Leute gebrauchen täglich Tabletten.

Denken über oder an : Was ist unterschied ?

2) anwenden [unregelmäßiges Verb] 

Z.B.:  

– Man muss sagen, dass Junge Leute die neue Technik richtig anwenden.

– Sie musste Gewalt anwenden, um diese Tür aufzumachen.

– Es passt nicht, alte Sprichwörter heutzutage anzuwenden.

3) nutzen [schwaches Verb] 

Z.B.:  

– Sie nutzt wenig das Auto, um ohne Stress zur Arbeit zu kommen.

– Der Garten kann nicht nur zur Entspannung, sondern auch zum Gemüseanbau genutzt werden.

4) verwenden [unregelmäßiges Verb] 

Z.B.:  

– Er kann sein Fahrrad immer wieder verwenden.

– Mein Chef verwendet komplizierte Fachwörter.

– Sie verwendet das neue Gerät.

5) ausnutzen [schwaches Verb] 

Z.B.:  

– Sie hat ihn die ganze Zeit nur ausgenutzt!

– Er hat seine Kollegen immer nur ausgenutzt.

Es gibt auch andere alltägliche Synonyme:


 6) In Benutzung sein 

 7) Gebrauch machen 

Achten Sie immer auf die beiden Wörter “benutzen” und “benützen”, da die Erste die Richtige für die Rechtschreibung und die zweite akzeptabel für die Umgangssprache in bestimmten Regionen ist.

Am Ende hoffen wir, dass der Artikel und die Beispiele Ihnen dabei geholfen haben, den Unterschied und die Benutzung des Verbes „benutzen“ besser zu verstehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *