Sagt man “im Jahr oder im Jahre”?

im Jahr oder im Jahre ? Wenn es natürlich viele Wörter gibt, dann befinden sich viele Fehler. Die meisten Fehler in der deutschen Sprache liegen noch schon in dem Bereich des Schreibens und Rechtschreibung.

Viele Anfänger verwechseln das Schreiben vieler Wörter: Bei diesem Thema geht es um den Unterschied zwischen im Jahr und im Jahre.

Wenn Sie versuchen, den Unterschied zu erraten, empfehlen wir es diesmal nicht. Es geht vielmehr darum, welche dieser beiden Formen richtig ist. Denken Sie einfach aber kurzem an die zwei Ausdrücke oben, dann werden wir Ihnen in den folgenden Beispielen alles richtig erklären. Nun fangen wir an.

Was ist der Unterschied zwischen Worte und Wörter ?


im Jahr oder im Jahre – Was bedeutet zuerst das Wort “Jahr”?


Zuerst soll man einmal kennenlernen, was “Jahr” bedeutet und was noch es sein kann.

Das. Jahr, (Plural: -e)

Ein Jahr ist eine Dauer, die normalerweise 365 Tage oder 12 Monate hat, oder 366 Tage, wenn es denn ein Schaltjahr ist.

Beispiele für die Verwendung des Nomens “Jahr”

  • Mein Studium in dieser Universität dauert sieben Jahre.
  • Sie lebte fünf Jahre allein in der Stadt.
  • Er ist schon zehn Jahre größer als sie.
  • Meine Tante hat die Wohnung für nur ein halbes Jahr gemietet.
  • Sie werden warten, weil es noch ein Jahr dauert.
  • Alle Elektrogeräte hier haben mindestens ein Jahr Garantie.
  • Nach dem Mietvertrag erhöht sich die Miete jedes Jahr um zehn Prozent.
  • Jedes Jahr besuchen viele Touristen diese Sehenswürdigkeit.
  • Ich wünsche dir ein glückliches neues Jahr.
  • Das nächste Jahr wird schon ein Schaltjahr!
  • Die Zinsen steigen nächstes Jahr um 4 Prozent.
  • Ich fahre dieses Jahr nicht nach Prag, sondern nach Bonn.
  • Letztes Jahr haben wir zusammen hier mit dem Ball gespielten.
  • In dieser Schule habe ich drei Jahre Deutsch sehr gut gelernt.
  • Er hat mich informiert, dass dieses Jahr wird das letzte Studienjahr.
  • Jedes Jahr besuchen viele Touristen aus allen Ländern in der Welt diese Stadt.

Was ist der Unterschied zwischen deren und dessen?


Beispiele für die Verwendung des Nomens “Jahr” mit Präpositionen:


Wir zeigen Ihnen hier einige Beispiele, die den Gebrauch des Wortes “Jahr” mit bekannten Präpositionen wie zum Beispiel: in, nach und auf beinhalten.

  • Ich möchte wirklich diese Wohnung mieten, aber die Vermieterin hat gesagt, dass der Mietvertrag ist zumindest auf vier Jahre befristet.
  • Die griechische Fernmeldegesellschaft wurde im Jahr 1949 gegründet.
  •  Im Jahr 2011 erhält Regensburg den Zuschlag für das neue Museum der bayerischen Geschichte.
  • Nach einem Jahr heilt er sehr perfekt.
  •  Ich bin im Jahr 1970 in Paris geboren.
  •  Einstein hat im Jahr 1921 den Nobelpreis für Physik für eine Forschungsarbeit über fotoelektrische Auswirkungen erhalten.
  • Die ägyptische Revolution passierte im Jahr 2011.
  • Diese Zeitschrift erscheint leider nur zweimal im Jahr.
  • Das Goethe-Institut wurde im Jahr 1951 gegründet.
  • Ludwig van Beethoven starb im Jahr 1827.
  • Unser Vertrag ist leider noch auf fünf Jahren befristet.

Dich oder Dir : Was ist der Unterschied ?


Was ist richtig und was falsch? “im Jahr” oder “im Jahre“?


Nach der deutschen Grammatik ist dieser Ausdruck im Jahre natürlich falsch, denn “Jahre” ist im Nominativ die Pluralform von “Jahr“, sodass “Im Jahr” nur korrekt ist, wenn es Singular sein sollte.

Aber im Plural ist “im Jahre” aus zwei Gründen auch nicht korrekt. Erstens muss die Präposition “in” anstelle von “im“, der Kurzform von “in dem”, lauten.

Zweitens sollte am Wortende ein Buchstabe n angefügt werden, sodass das Wort zu “Jahren” werden soll, weil das n im Deutschen üblicherweise im Dativ zu Plural Substantiven hinzugefügt wird.

Fragte oder Frug ? Welche Konjugationsform ist richtig?


Kann der Ausdruck “im Jahre” auch richtig?!


Im Jahre kann auch richtig sein, auch wenn es sehr merkwürdig und grammatikalisch falsch erscheinen mag, aber der Ausdruck im Jahre gilt als richtig, aber es ist doch ein veralteter Sprachgebrauch.

Was sind Wertende Adjektive ? (Wichtige Informationen)

Beispiele:

  • Im Jahre des Heils –  im Jahre des Herrn. [veralteter Sprachgebrauch]

Nun sind wir am Ende dieser Lektion. Wir hoffen, dass Sie die Antwort auf Ihre Frage in unserem Artikel finden konnten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *