Les oder Lies : Was ist die richtige Form ?

Wenn wir das deutsche Verb nicht konjugiert haben und es in der sogenannten Infinitivform belassen, ist der Kontext möglicherweise unklar oder geht insgesamt verloren.

In der deutschen Sprache werden viele Menschen verwirrt, wenn es darum geht, die Verben im Imperativ zu konjugieren, insbesondere mit den unregelmäßigen Verben.

Vormittag, Mittag, Nachmittag Uhrzeit : Deutschen Tageszeiten

Aus diesem Grund werden wir in diesem Artikel das Verb “lesen” diskutieren und Ihnen zeigen, was die richtige Konjugation dieses Verbs im Imperativ ist. Daher können Sie wissen, ob lies oder les richtig ist.

Warum gibt es Zeitformen in jeder Sprache?


Die Zeitformen sind wichtige Dinge in Sprachen, die Sprechern und Zuhörern sagen, auf welche Zeiträume sich Sätze beziehen. Darüber hinaus ist die erste Station das Erlernen der Regeln für die Konjugation.

Wenn die Leute ihre Zeitformen gerade halten, kann jeder auf der gleichen Seite bleiben, und es wird weniger Missverständnisse geben.

Kann man den Satz mit “Und“ Beginnen? (Erklärung)

Manchmal, wenn Menschen ihre Zeitformen falsch verstehen, können solche Fehler Millionen von Dollar kosten.

Außerdem können sie einfach die Zeit aller verschwenden und Gefühle der Frustration und Bestürzung hervorrufen.

Was ist die Wichtigkeit der Konjugation?


Darüber hinaus ist die Konjugation die Änderung, die in einem Verb stattfindet, um Zeit, Stimmung, Person usw. auszudrücken.

Zusätzlich ändern sich Verben, wenn sie verwendet werden, insbesondere mit unterschiedlichem Pronomen und unterschiedlicher Zeitform.

Wenn wir Verben als Aktionsteil der Rede betrachten, ändert die Konjugation die Verben, um uns mitzuteilen, wer die Aktion ausführt und wann die Aktion stattfindet.

Schreibt man “Zwei Mal Oder Zweimal ? [ ANTWORT]

Was ist die Verwendung des Imperativs?


Ein Imperativ ist eine Form des Verbs, das verwendet wird, wenn Befehle und Anweisungen erteilt werden, z. B. Schließen Sie die Tür!; Hinsetzen!; Geh nicht!

Darüber hinaus ist der Imperativ auf Deutsch sehr verbreitet, weil wir mit möglichst wenigen Worten sagen können, was jemand tun soll.

Zusätzlich scheint diese Form für Nicht-Muttersprachler manchmal unhöflich zu sein, aber normalerweise ist sie nicht so gemeint. Sie können es höflicher machen, indem Sie (bitte) sagen.

Was bedeutet das Verb “Ankommen + auf” [Beispiele]

Was bedeutet das deutsche Verb „lesen“?


Das bedeutet, dass Sie mental die Form der Sprache erfassen können, die in Zeichen dargestellt wird.

Z.B.:

  • Er liest Bücher, um sein Wissen zu erweitern.
  • Sie kann leicht zwanzig Bücher pro Woche lesen.
  • Ich habe in der Zeitung über das Verbrechen im Park gelesen.
  • Was lesen Ihre Kinder vor dem Schlafengehen?
  • Leider habe ich jetzt keine neuen Nachrichten für dich, weil sie deinen Lebenslauf noch nicht gelesen hat.
  • Hast du das Buch gelesen, das ich dir schon geliehen habe?

Sagt man : An diesem Tag oder An diesen Tag ?

Was ist die richtige Form des Verbs “lesen” im Imperativ?


Als unregelmäßiges Verb liegt das Veränderte in der zweiten Person Singular, deshalb geschieht der Vokalwechsel von e nach i / ie auch im Imperativ.

Die Form von Imperativ des Verbs lesen lautet: liest, ihr lest, Sie lesen. Darüber hinaus wird der Imperativ mit der Stammform des Präsens gebildet.

Z.B.:

  • Lies dieses Buch jetzt in Stille!

Sagt man : An diesem Tag oder An diesen Tag ?

Was ist die Konjugation des Verbs „lesen“ in allen Zeitformen?

Um Ihnen jedoch vollständige Informationen zu geben, finden Sie hier die Konjugation des Verbs in anderen Zeitformen.

PräsensPräteritumKonjunktiv IKonjunktiv II
  • ich      lese
  • du       liest
  • er        liest
  • wir      lesen
  • ihr       lest
  • sie       lesen
  • ich      las
  • du       las(es)t
  • er        las
  • wir      lasen
  • ihr       las(e)t
  • sie       lasen
  • ich      lese
  • du       lesest
  • er        lese
  • wir      lesen
  • ihr       leset
  • sie       lesen
  • ich      läse
  • du       läsest
  • er        läse
  • wir      läsen
  • ihr       läset
  • sie       läsen

Was ist die Konjugation des Verbs „lesen“ im Imperativ? Und was ist richtig? Lies oder les?

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie das Verb „lesen“ im Imperativ konjugieren können.

Z.B.:

  • Du= Lies dieses Buch
  • Sie= Lesen Sie dieses Buch
  • Ihr= Lest dieses Buch

Durch diese Beispiele kann man sagen, dass die richtige Form des Imperativs von „lesen“ LIES ist. Daher ist die Form “les” nicht richtig.

Wir hoffen, dass Sie in diesem Artikel alle Informationen finden, nach denen Sie gesucht haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *